Was bleibet aber … Literatur im Land

Veranstaltungszeitraum:
Freitag, 20. Mai 2022 (Ganztägig) bis Sonntag, 26. Juni 2022 (Ganztägig)
Veranstaltungsort:
Melanchthonhaus Bretten
Veranstalter:
Europäische Melanchthon-Akademie Bretten

Eine Ausstellung der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten

Die Wanderausstellung stellt die Vielfalt der deutschen Kulturlandschaft dar und versammelt Schriftsteller/-innen, die nicht nur ihre Region prägten, sondern weit über die Landesgrenzen hinaus strahlen.

Es sind sechzehn Ausstellungen zur Literatur und keine gleicht der anderen,  weil in jedem Bundesland andere Schriftsteller/-innen gezeigt werden. Für Baden-Württemberg sind dies Johann-Peter Hebel, Friedrich Hölderlin, Justinus Kerner, Georg Groddeck und Anton Tschechow.

Share it